Das Online Roulette mit echten Dealern

Die Live Casinos sind der Trend der Glücksspiel-Branche im Internet. Endlich kann man auch von zu Hause aus an echten Tischen mit echten Dealern spielen. Zwar sind die Spielangebote in diesem Bereich noch relativ klein, Roulette Tische sind dabei aber in jedem Casino zu finden. Welcher Anbieter hat aber die besten Live Spiele?

. Einer der vielen Dealer des 888 Live Casinos 10 Roulette Tische . . . . sehr gut Jetzt spielen!

. Die Roulette Croupiers des Live Casinos von Ladbrokes 8 Roulette Tische . . sehr gut Jetzt spielen!

. Das Live Personal des InterCasino 2 Roulette Tische . . gut Jetzt spielen!

. Im CasinoClub gibt es leider noch keinerlei Live Dealer Spiele keine Live Spiele ——- —- Jetzt spielen!

Teile diese Seite mit Freunden:

.
.
.

Welche Casinos sind besonders gut für Live Roulette geeignet?

Zuerst einmal muss man sagen, dass die Online Casinos diese Live Spiele nicht selbst austragen, sondern diesen Service von externen Providern bereitgestellt bekommen. Diese Provider haben sich ausschließlich auf diesen Bereich spezialisiert und bieten ihre Produkte den verschiedenen Casinos an. Die besten Spiele gibt es, wie ihr in der oberen Tabelle sehen könnt, im 888 Casino mit den Spielen von Evolution Gaming. Aber auch die Playtech Casinos wie Ladbrokes, welche die Live Spiele ihres Software-Herstellers verwenden, sind sehr hochwertig. Hier stehen das InterCasino (HoGaming) sowie CasinoClub (keine Livespiele) im Vergleich weniger gut da.

Wo gibt es Unterschiede bei den Providern?

Da diese Branche noch relativ jung ist und sich immer noch in der Entwicklung befindet, gibt es zwischen den einzelnen Online Casinos immer noch recht große Unterschiede. Vor Allem beim Roulette haben sich in den letzten Jahren einige interessante Spielvarianten entwickelt. Eines haben zum jetzigen Zeitpunkt aber alle Spiele gemeinsam: sie basieren ausschließlich auf der Französischen/Europäischen Variante ohne La Partage Regel. Das Amerikanische Spiel mit Doppelnull werdet ihr nicht finden, allerdings ist diese Variante auch wegen der geringeren Gewinnerwartung für die meisten Spieler weniger attraktiv.

Unterschiede in den Spielvarianten

Das Immersive Roulette Am offensichtlichsten sind die Unterschiede natürlich bei der Spielauswahl. Wenn man sich die Spiele der einzelnen Casinos anschaut, wird man schnell feststellen, dass es entweder nur zwei bis drei verschiedene Tische ohne große Unterschiede gibt oder aber eine sehr große Spielauswahl mit einigen ungewöhnlichen Spielvarianten vorhanden ist. Letztere findet man vor allem beim Live Casino Provider Evolution Gaming. Casinos, die diese Spiele im Programm haben, können neben dem regulären Französischen Roulette auch Spiele wie das Immersive Roulette, Sports Roulette, London Roulette, Auto Roulette oder Tische in verschiedenen Landessprachen finden, darunter auch Deutsch. Das bekannteste Casino, welches all diese Spiele in der Spielauswahl hat, ist das 888 Casino.

Unterschiede bei den Tischlimits

Auch hier können sich die einzelnen Anbieter stark unterscheiden, selbst wenn zwei Online Casinos die Live Spiele vom Marktführer Evolution Gaming einsetzen. Einige Anbieter haben in den Studios dieses Providers separate Räume oder Tische angemietet, die nur den eigenen Spielern zur Verfügung stehen. Dort kann man auch zum Teil extrem hohe Limits von bis zu einer halben Million Euro pro Coup finden, für gewöhnlich liegen aber die oberen Tischlimits zwischen 10.000 Euro und 40.000€ – immer noch ein sehr hoher Wert, wenn man bedenkt, dass man im Online Casino meist nur bis zu 1000€ setzen kann. Die Mindesteinsätze starten beim Live Roulette in der Regel bei 1€ und bei den Low Stakes Spielen bei 50 Cent. Spielt ihr das Auto Roulette ohne Dealer, könnt ihr sogar schon bei 10 Cent starten.

Dealer unterschiedlicher Nationalitäten

Die Live Croupiers kommen aus aller Welt und sprechen verschiedene SprachenDa Online Casinos prinzipiell international agieren, versucht man natürlich auch den einzelnen Märkten gerecht zu werden. Dafür bietet man dem Kunden in der Regel die Möglichkeit, unter verschiedenen Croupiers auswählen zu können. Dabei werden nicht nur die wichtigsten Landessprachen wie Englisch, Deutsch, Italienisch, Schwedisch oder Russisch abgedeckt, oft kann man wie zum Beispiel bei Ladbrokes auch zwischen europäischen und asiatischen Dealern wählen. Gelegentlich findet man aber auch eine Besonderheit wie die Playboy Dealerinnen. Diese sind nur in Casinos zu finden, die die Microgaming Software einsetzen. Allerdings ist die Video-Qualität dieser Spiele (wie bei InterCasino) etwas enttäuschend, wodurch die Playboy Bunnys nur halb so gut zur Geltung kommen, wie sie vielleicht könnten.

Die allgemeine Technik der einzelnen Anbieter

Die verschiedenen Provider setzen natürlich auf ihre eigenen Lösungen, was die Kameraperspektiven, Auflösungen und Einrichtung angeht. So sehen die Live Spiele der einzelnen Anbieter auch leicht anders aus und haben zum Teil auch unterschiedliche Optionen (auf dieser Webseite sehr anschaulich erklärt). Vergleicht man die Spiele direkt miteinander fällt zuerst die Video Qualität auf. Während diese bei Evolution Gaming und Playtech sehr gut aussehen, gibt es bei Anbietern wie Microgaming oder HoGaming (InterCasino) schon einige Defizite. Man gewöhnt sich zwar schnell an die jeweiligen Gegebenheiten, aber wenn man den direkten Vergleich sieht, dann sind die Unterschiede sehr auffällig.

Immersive Roulette – Das Spiel des Jahres 2014 (EGR Awards)

  • 8 verschiedene Kamerawinkel
  • Slow Motion Replay
  • Live Chat mit dem Croupier
  • Hochauflösender Video-Stream
  • Sehr hohe Tischlimits
  • Sehr gute Soundqualität

Eines der vielen Highlights des Immersive Roulettes ist die Slow Motion Wiederholung mit Zoom in den Kessel

Jeder Anbieter hat auch seine eigenen Erfahrungen machen müssen, was die Kamerawinkel angeht. In der Regel kann man aber auch zwei verschiedenen Perspektiven auswählen. Eine in der Totalen mit dem gesamten Einsatzfeld, dem Roulettekessel und dem Croupier am Ende und eine, in der man näher am Dealer ist und direkt in den Kessel gucken kann. Bei Evolution gibt es noch ein zusätzliches Highlight: das zum Spiel des Jahres 2014 ausgezeichnete Immersive Roulette. Hier wird das Einsatzfeld nur in der Software am unteren Rand dargestellt, da hier der Fokus auf dem Croupier und dem Kessel liegt. Die netten Damen bei diesem Spiel haben sich nicht nur besonders schick gemacht, auch sorgen automatisch wechselnde Kameraperspektiven während der Einsatzphase für Abwechslung und Unterhaltung. Interessant wird es auch, wenn die Gewinnzahl ermittelt wurde, denn dann gibt es noch einmal eine hochauflösende Slow Motion Wiederholung von der Kugel, wie sie ins Fach fällt.

10 Bewertungen