Für 200 Millionen US-Dollar: Revel in Atlantic City verkauft

18. Januar 2018

Atlantic City Revel verkauftIn der letzten Zeit hatten sich die Gerüchte über einen möglichen Verkauf des Revel in Atlantic City verdichtet. Ganz offenbar hat der ehemalige Besitzer Glenn Straub auch nur auf das richtige Angebot gewartet – und das kam in Form von 200 Millionen US-Dollar jetzt von der AC Ocean Walk.

Weitere 175 Millionen sollen investiert werden

Obwohl Straub mehrere Neueröffnungen mit dem Casino in den Sand setzte, dürfte er mit der Summe von 200 Millionen US-Dollar für das Revel zufrieden sein. Erworben hatte es der Investor schließlich für einen Preis von gerade einmal 82 Millionen.

Die AC Ocean Walk erklärte, man wolle zusätzlich zum Kaufpreis noch einmal rund 175 Millionen US-Dollar in die Renovierung des Gebäudes investieren. Angestrebt wird eine Eröffnung im Sommer, so dass am besten schon jetzt mögliche Reisen und passende Strategien für einen Besuch des neuen Resorts herausgefiltert werden sollten.

1 Bewertung