Roulette: Fairstes Spiel hat wieder „zugeschlagen“

21. Mai 2017

Laut „Stiftung Warentest“ handelt es sich bei Roulette um das spannendste und fairste Spiel im Bereich der Glücksspiele. Und genau das hat das beliebte französische Tischspiel jetzt wieder unter Beweis gestellt, als ein Spieler in Bad Neuenahr um ganze 25.000 Euro reicher gemacht wurde.

Glückssträhne am Roulettetisch

Wer den richtigen Moment der Glückssträhne erkennt, der hat oftmals schon die „halbe Miete“ auf dem Weg zum großen Gewinn in der Tasche. So auch ein Roulettespieler in der Spielbank Bad Neuenahr, der mit dem französischen Spieleklassiker an einem Abend satte 25.000 Euro abräumen konnte. Das aber nicht etwa mit einem großen Glücksgriff, sondern mit einer echten Serie.

Innerhalb kürzester Zeit wuchs der Chip-Bestand, bis schließlich ganz 25.000 Euro ihren Besitzer wechselten. Dass ausgerechnet beim Roulette mal wieder ein solcher Betrag gewonnen wurde, ist dabei keinesfalls Zufall. „Stiftung Warentest“ hat die unterschiedlichen Spielangebote im Glücksspielbereich geprüft und getestet und ist zudem Ergebnis gekommen, dass Roulette als fairstes und zugleich spannendstes Glücksspiel bezeichnet werden kann.

1 Bewertung